apropos Schnupfen .......

mein Tipp für dein Wohlbefinden / © Humanenergetik Ingrid Fischer

 

 

Viele leiden derzeit an typischen Erkältungserscheinungen wie z.B. Schnupfen. .....

Und viele "behandeln" sich bei leichteren Verlaufsformen selbst und greifen dabei gerne zu abschwellenden Nasentropfen/-sprays, um sich nicht zu sehr aus der eigenen Komfortzone begeben zu müssen. .....

Aber nur wenige machen sich bewusst, dass diese Arzneimittel großes Suchtpotenzial in sich bergen.

 

Länger als 7 Tage angewandt, können diese oft zur Abhängigkeit führen. Die Entwöhnung gestaltet sich dann sehr schwierig. Also bitte diese Präparate nur bei medizinischer Indikation nach Rücksprache mit deinem Arzt/Apotheker und nur genau nach Verschreibung verwenden.

 

Tipp:  salzhaltige Nasensprays befeuchten die Schleimhäute, Bakterien können sich nicht so leicht festsetzen und sie sind auch über einen längeren Zeitraum einsetzbar. Um das Durchatmen zu erleichtern, kannst du die speziellen Druckpunkte links und rechts der Nasenflügel (kleine Grübchen) durch Pressen oder kleine kreisende Bewegungen stimulieren. Halte die Position dabei für 10 sec. und wiederhole dies mindestens 3x.

 

Bei langandauernden Nebenhöhlenproblemen empfehle ich zusätzlich zur ärztlichen Therapie eine 10minütige R.E.S.E.T.-Kurzbehandlung.

Wenn du regelmäßig über meine Aktivitäten und Blog-Einträge informiert werden willst, dann melde dich bitte für meinen Newsletter an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Veranstaltung

Klangmeditation

24.08.2017

Qualitätssiegel

Empfehlen Sie mich weiter